Melanchthonhaus Orgel

Gottesdienst zum 1. Weihnachtstag

Gottesdienste im Melanchthonhaus Poppenhausen feiern wir regelmäßig an Sonn- und Feiertagen.

 

Christen in aller Welt feiern an Weihnachten die Geburt von Jesus. Nach der biblischen Weihnachtsgeschichte kam er in einem Stall in Bethlehem zur Welt. Ein heller Stern leuchtete über der Stadt, als Zeichen, dass ein besonderes Kind geboren ist. Nach christlichem Glauben ist Gott als Mensch zur Welt gekommen in diesem Kind. Zum Weihnachtsfest gehören der Heiligabend am 24. Dezember und zwei Weihnachtsfeiertage.

Der Heilige Abend am 24. Dezember, auch Heiligabend oder Weihnachtsabend genannt, ist der Vorabend des Weihnachtsfestes (Fest der Geburt Jesu Christi). Als Heilige Nacht oder als Christnacht wird die Nacht vom 24. auf den 25. Dezember bezeichnet.

In der Kirche wird Weihnachten mit vielen Gottesdiensten gefeiert. Zum beliebten Familienfest schmücken viele ihr Zuhause mit Kerzen, einem Tannenbaum oder einer Weihnachtskrippe. Und es gibt Geschenke – weil auch die Weisen aus dem Morgenland, die dem Weihnachtsstern gefolgt waren, Jesus beschenkt haben.

 

Wochenspruch
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh 1,14)

 

 

 

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Dez 25 2022
Vorbei!

Uhrzeit

09:30 - 10:30

Labels

Liturgische Farbe: Weiß
Melanchthonhaus Poppenhausen

Veranstaltungsort

Melanchthonhaus Poppenhausen
Eubestraße 6, 36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)