Home » Gottesdienst » Weltgebetstag 2022

Weltgebetstag 2022

Am ersten Freitag im März stehen Frauen in über 150 Ländern auf und reichen sich im Gebet rund um den Globus die Hand. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. Frauen aus jeweils einem anderen Land schreiben den Text des Gottesdienstes. Für 2022 kommt er aus England, Wales und Nordirland. Mit dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ setzen wir uns gegen Ausgrenzung ein. Dafür unterstützt der Weltgebetstag jährlich mehr als 100 Projekte für Frauen und Mädchen rund um den Globus. Das heißt auch: Spiritualität und Engagement für Gerechtigkeit sind eng miteinander verknüpft. Die Projektarbeit des Deutschen Weltgebetstagskomitees stärkt Frauen und Mädchen vor Ort, damit sie für ihre Rechte aufstehen können und ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Weitere Infos: www.weltgebetstag.de

 

Weltgebetstag in Hettenhausen

Hettenhausen darf in diesem Jahr wieder Gastgeber sein für die umliegenden Gemeinden. Wir laden schon heute alle ganz herzlich ein, den Weltgebetstag am 4. März 2022 gemeinsam bei uns zu feiern.

Natürlich gilt es auch, diese Veranstaltung zu planen und durchzuführen. Dafür brauchen wir Leute, die mitmachen, mitorganisieren, mithelfen… Keine Angst, niemand muss alles können und machen, jeder nach seinen Fähigkeiten. Wer Lust hat, seine Talente im Orga-Team einzubringen, ist herzlich willkommen! Und das Beste: Es macht richtig Spaß, in einer tollen Gruppe etwas auf die Beine zu stellen.

Neugierig geworden? Dann meldet euch doch ganz einfach entweder bei Nadine Beermann oder Marion Friedrich. Alles Weitere (Termine, erstes Treffen usw.) wird dann rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf euch!

 

(mf)