Home » Hettenhausen » Mitmachen im Kirchenvorstand

Am 28. Februar 2021 ist leider ein Mitglied unseres Kirchenvorstands zurückgetreten. Der im Jahr 2019 neu gewählte Kirchenvorstand Hettenhausen bestand bis zur Fusion mit der Kirchengemeinde Dalherda aus 6 gewählten und 3 berufenen Mitgliedern (durch den Zusammenschluss haben wir 4 zusätzliche KV-Mitglieder gewonnen).

Aufgrund des Rücktritts haben wir nun die Aufgabe, die entstandene Lücke wieder zu füllen. Da wir bei der Wahl in 2019 keine Nachrückerliste mit potentiellen Kandidaten hatten, sprechen wir nun Sie direkt an, jede und jeden Einzelnen aus unserer Kirchengemeinde. Wer sich vorstellen kann, im Kirchenvorstand mitzuwirken und die Gemeinde gemeinsam mit uns zu leiten, ist herzlich willkommen!

Näheres erfahren Sie hier:

 

Kirchenvorstand – was ist das?

Das kennt man doch aus der Vereinsarbeit: Dass es Menschen braucht, die sich kümmern und sich einsetzen für die Gemeinschaft. Die ehrenamtlich mit ihren unterschiedlichen Berufen, Hintergründen und Erfahrungen Verantwortung übernehmen und auf die Verlass ist. So ist das auch im Kirchenvorstand: Er hat das Ohr an der Gemeinde, ist offen für Wünsche und Probleme ihrer Mitglieder, sieht die Zeichen der Zeit.

Der Kirchenvorstand leitet gemeinsam mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde. Verantwortung teilen, darum geht es. Der christliche Glaube ist dabei die Basis. Geistlich leiten. Viele Fragen und Aufgaben. Gebäude, Kindergarten, Friedhof, Finanzen, Personal. Welche Schwerpunkte setzen wir im Gottesdienst? Wie wichtig ist uns die Arbeit mit Kindern? Welchen Raum geben wir Jugendlichen? Geduldiges Beraten, selbstverständlich ehrenamtlich. Unbezahlbar ist das. Ohne Kirchenvorstand läuft nichts in der Gemeinde.

 

Wir suchen…

Menschen, deren Herz für ihre Kirche schlägt und die bereit sind, im Team Leitungsverantwortung mitzuübernehmen – mit ihrer Sichtweise, ihren Talenten, ihrem Glauben. Eine Aufgabe für Sie?

 

Was habe ich davon?

Kirchenvorstandsarbeit macht Mühe und kostet Zeit, da sollte man sich nichts vormachen. Aber sie schenkt auch Freude und erfüllt. Es sind interessante Projekte, bei denen man sich als Ehrenamtlicher an entscheidender Stelle einbringen und etwas bewegen kann. Zum Beispiel? Die Orgel, bei deren Sanierung das ganze Dorf mitgeholfen hat. Oder das Zusammenwachsen unserer neu entstandenen Gemeinde. Immer geht es darum: Menschen finden Halt, Hilfe, Heimat mit und in ihrer Kirche.

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Sie müssen Mitglied in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hettenhausen-Dalherda sein und das 18. Lebensjahr vollendet haben, also volljährig sein.

 

Mehr Infos

Interessiert? Sie können sich gut vorstellen, in unserem Team mitzuarbeiten, die Geschicke unserer Gemeinde zu lenken? Aber Sie haben noch Fragen oder sind unsicher, auf was Sie sich da eventuell einlassen? Oder Sie kennen jemanden, den Sie sich gut für diese Aufgabe vorstellen können? Scheuen Sie sich nicht, unseren Pfarrer Jonas Schindelmann oder die anderen Mitglieder des Kirchenvorstands anzusprechen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Kirche mit dir!

Erlebe Gemeinschaft, Teamwork, Begegnung.

Inspiriere andere durch deinen Glauben, deine Werte, deine Ideen.

Hab Spaß am Anpacken, am Dialog und an Vielfalt,
an Gestalten und Leiten, an Verändern und Erhalten.

Du und dein Talent sind gefragt!

Mach mit und gestalte deine Kirche.

Es geht um die Zukunft unserer Kirchengemeinde!

Es geht um dich, und dein Einsatz zählt – GERADE JETZT!

 

 

 

Der Kirchenvorstand

(mf)