Home » Allgemein » anders – aber es geht!

VCP Hettenhausen – Stamm Gottfried von Ebersberg

Trotz der Pandemie sind wir Pfadfinder*innen in der Jugendarbeit aktiv und versuchen das möglichst Beste aus der aktuellen Situation zu machen. So bieten manche Gruppenleiter*innen weiterhin wöchentlich digitale Sippenstunden an. In anderen Sippen hingegen können sich leider nicht so viele (Jung-) Pfadfinder*innen und Gruppenleiter*innen für die digitalen Angebote im Pfadfinderstamm begeistern.

Aus diesem Grund bietet die VCP Region Kurhessen das Angebot zu digitalen Regionssippenstunden an. Dort kommen Pfadfinder*innen aus der ganzen Region zusammen, um zu spielen, sich auszutauschen und natürlich Spaß zu haben. Dank dieser Möglichkeit lernen Pfadfinder*innen stammesübergreifend neue Leute kennen, welche man auf den kommenden Lagern wiedersehen kann. Auch aus unserem Stamm in Hettenhausen nehmen regelmäßig Sipplinge an dem Angebot der Region teil.

Pfadfinder "Gottfried von Ebersberg"Vom 5.-10. April 2021 fanden die diesjährigen Landeskurse des VCP Hessen statt. Die Landeskurse sind Schulungsangebote für Pfadfinder*innen, die vom VCP Hessen organisiert werden. Leider konnten diese nicht in Präsenz stattfinden, sodass jede*r Teilnehmer*in einen Zugang zu einer Onlineplattform bekam. So wurden die Schulungsinhalte in Einheiten per Videokonferenz und praxisorientierten Übungen übermittelt. Zur Abwechslung zum ständigen Sitzen vor dem PC gab es auch Einheiten, die in der Natur stattfanden. Beispielsweise konnte man beim „Birdwatching“ Bilder von Vögeln machen und einschicken. Diese Bilder wurden dann abends beim Tagesabschluss gekürt. Die digitale Version der Landeskurse war ein voller Erfolg. So lernten sich auch hierbei viele neue Pfadfinder*innen kennen, Es wurden Freundschaften geschlossen, welche wertvoll für den weiteren Erfahrungsaustausch und die zukünftige Rolle im Stamm werden können. Unser Stamm hat mit drei Personen an den diesjährigen Landeskursen teilgenommen.

Die Sippenstunden und Stammesaktivitäten finden bis auf Weiteres digital statt. Wir Pfadfinder*innen treffen uns online, um gemeinsam Spiele zu spielen, Neues zu lernen oder das weitere Vorgehen im Stamm zu besprechen.

Eine Sippe im Stamm, die Geckos, haben beispielsweise ein Koch-Event per Videokonferenz angeboten. Hierzu wurde eine Zutatenliste vorbereitet und an die Sipplinge verschickt, damit die Zutaten von allen besorgt werden könnten. Anschließend hat die Sippe per Videokonferenz gemeinsam gekocht. Es gab Pizza. Nach der Sippenstunde konnten alle Sipplinge gemeinsam mit ihren Familien die gebackene Pizza genießen. Dies war eine großartige Möglichkeit, trotz Corona, alle wieder zu sehen und es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Somit geht der Kontakt zwischen den Sipplingen untereinander und dem Gruppenleiter nicht verloren.

 

Auch dieses Jahr wollen wir gemeinsam mit Ihnen und euch unseren Open-Air-Gottesdienst am 11. Juli 2021 (“6. So. n. Trinitatis”) veranstalten. Ein Stückchen Normalität, das vielleicht den ein oder anderen die Sorgen vergessen und neue Hoffnungen aufleben lässt. Voraussichtlich wird der diesjährige Gottesdienst unter den vorgeschriebenen COVID-19 Maßnahmen stattfinden.

 

Save the Date VCP Hettenhausen

Open-Air-Gottesdienst am 11. Juli 2021

 

Mehr Informationen unter: vcp-hettenhausen.de