Home » Allgemein » Kulinarischer Gemeindeausflug nach Nürnberg

Zum diesjährigen Gemeindeausflug treffen wir uns am Samstag, den 26.10.2019 um 7:45 Uhr am Lindenplatz in Hettenhausen und fahren mit dem Bus nach Nürnberg.

 

Dort angekommen werden wir an einer 1,5-stündigen Bratwurstführung teilnehmen, bei der „Alles Worschd“ ist. Neben vielen Geschichten, die rund um die Bratwurst entstanden sind, werden Fragen um die begehrten Würstchen beantwortet. Beispielsweise: Seit wann essen die Nürnberger Bratwürste? Warum sind die Würste so klein? Wieso bekommt man nur gerade Stückzahlen auf den Teller? Weshalb sind nur 3 “im Weckla”? Die unterhaltsame Führung endet themengerecht mit „Einer auf der Gabel“ im Restaurant Goldenes Posthorn.

Dort werden wir auch unser Mittagessen einnehmen (Speisekarte wird auf der Hinfahrt verteilt). Das Restaurant befindet sich im Zentrum der Stadt – gegenüber der bekannten Sebalduskirche. Die verbleibende Zeit bis zur Weiterfahrt um ca. 16:00 Uhr steht zur freien Verfügung.

 

Anschließend fahren wir zu Lebkuchen-Schmidt, dem weltweit größten Versender von Nürnberger Lebkuchen- und Gebäckspezialitäten. Bei Kaffee oder Glühwein und selbstverständlich ofenfrischen Kostproben führt ein 20-minütiger Film uns in das Reich der süßen Köstlichkeiten. In der Backstube zeigt ein Bäcker, wie Lebkuchen zur Zeit ihrer Entstehung hergestellt wurden. Im Fabrikverkauf finden wir dann auch noch alles, was das Herz begehrt zu günstigen “Direkt-ab-Fabrik“-Preisen.

 

Die Ankunft in Hettenhausen ist für ca. 20:00 Uhr geplant.

 

 Reisepreis/Person:    20,00 €

inkl. Busfahrt, Bratwurst-Führung,
1 Bratwurst auf der Gabel,
Besuch im Lebkuchen-Haus mit
Kostproben, Heißgetränk und Backshow

Anmeldungen bis Freitag, 21.06.2019 im Gemeindebüro oder bei Simone Keßler (Gichenbach 59, Tel. 0173 3130919). Der Reisepreis ist bei der Anmeldung bar zu entrichten.